DIA-Report Nr. 30

30.07.2021

Allgemeine Informationen

Halbjahresbericht Investitionsgarantien 2021 veröffentlicht

In einem weiterhin von der COVID-19-Pandemie geprägten Investitionsumfeld hat der Bund im ersten Halbjahr 2021 ein Gesamtvolumen von 1,8 Milliarden Euro übernommen. Im Vergleich zum Vorjahr (0,9 Milliarden Euro) hat sich das neu übernommene Garantievolumen somit verdoppelt. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der Bund im ersten Halbjahr 2021 hohe Garantievolumina bei einzelnen Großprojekten übernommen hat. Das Gesamtvolumen der Neuanträge ist im ersten Halbjahr auf 3,7 Milliarden Euro gestiegen (erstes Halbjahr 2020: 2,5 Milliarden Euro). 98 % des neuen Garantievolumens entfällt auf Asien, womit der Kontinent im ersten Halbjahr erneut den regionalen Fokus der abgesicherten Investitionen bildete.

Im ersten Halbjahr 2021 ist auch die Anzahl der Anfragen (80, erstes Halbjahr 2020: 54) deutlich gestiegen. Dieser Anstieg der Nachfrage verdeutlicht, dass deutsche Unternehmen aller Größen weiterhin in erheblichem Umfang in Entwicklungs- und Schwellenländern investieren und eine Absicherung durch Investitionsgarantien angesichts weltweit spürbarer politischer Risiken oftmals eine wesentliche Voraussetzung für die Investitionsentscheidung ist.

Das Krisenmanagement der Bundesregierung war auch im ersten Halbjahr 2021 sehr erfolgreich, sodass keine Entschädigungen ausgezahlt werden mussten. Schwerpunkte des Krisenmanagements waren abgesicherte Projekte in Argentinien, Äthiopien, China, im Iran, in Kroatien, Libyen sowie in Montenegro.

Den Halbjahresbericht 2021 finden Sie hier.

 

Veranstaltungen aktuell

Unter der Rubrik Veranstaltungen bieten wir Ihnen regelmäßig neue Möglichkeiten an, Vorteile und Nutzen der Investitionsgarantien anhand von Vorträgen, Diskussionen und persönlichen Gesprächen kennenzulernen.

Hermesdeckungen Click & Coffee - MENA-Region

Die Euler Hermes AG lädt am 25. August 2021 zu einer weiteren Veranstaltung der neuen digitalen Event-Reihe „Hermesdeckungen click & coffee“ ein. Während der Veranstaltung wird die MENA-Region umfassend vorgestellt und Eva Steinhaus, Finanzierungsexpertin der AHK VAE mit Sitz in Dubai, wird über die Marktentwicklung sowie Trends und Ausblicke berichten. Im Rahmen dieser virtuellen Veranstaltung bietet sich Ihnen auch die Möglichkeit mit unserem Experten Dr. Benjamin Siering (benjamin.siering@de.pwc.com) über Investitionsgarantien des Bundes in dieser Region zu diskutieren.

Beratertag der IHK-Koblenz zu den Investitionsgarantien des Bundes

Die IHK Koblenz lädt am 30. September 2021 zum kostenfreien Beratertag zum Thema Investitionsgarantien des Bundes ein. Im Rahmen des Beratertags steht Ihnen unser Experte Herwig Maaßen (herwig.maassen@de.pwc.com) für ca. 45-minütige Einzelgespräche zur Verfügung.